Immer Persönlich für Ihre Fragen da.
Rufen Sie uns an 04821 774-574 Schreiben Sie uns: info@aios-wohnen.de

KALK- UND
KORROSIONS-
SCHUTZ

Aios Opferanode mit patentiertem
Wirksystem

Ganz ohne Zusatz von Chemie oder Salzen sorgt die Aios Opferanode für eine effiziente Prävention von teuren Rost-, Lochfraß- und Kalkschäden. Schützen Sie Ihre Leitungen und Haustechnik – wirtschaftlich und nachhaltig!

Das patentierte Wirksystem

Neue Generation Wasserbehandlung

Die Aios-Opferanode nutzt ein patentiertes galvanisches Verfahren zur Aufbereitung des Wassers, bei dem eine hochreine Zinkopferanode in Verbindung mit einem speziellen Verwirbelungskörper zum Einsatz kommt. Eine moderne, umweltfreundliche Wasserbehandlung – ohne laufende Wartung, ohne Chemikalien, ohne Magnete, ohne Filter oder Umkehrosmose.

Vorteile gegenüber
klassischen Dosier-
anlagen

  • Kein Dosiermittelverbrauch
  • Keine Wartungskosten
  • Keine Gefahr von Über- oder Unterdosierung
  • Keine Grundwasserbelastung durch Phosphat-Ausspühlung
  • Kein Wartungsbedarf
  • Kein Hygienerisiko
  • Keine Wartungskosten

Referenzen

Hier ist die patentierte Technologie der Aios-Opferanode erfolgreich im Einsatz

Wohnbau & Hotellerie: Julius Raab Studentenheim, Bauakademie
Oberösterreich, Stift St. Florian, Hotel Bayerischer Hof (Wels),
Kommunalservice Salzburg Wohnbau;
Gewerbe und Industrie: Vöslauer, Procter & Gamble Manufacturing,
Siemens Healthcare, Bäko, u.v.m.

Ein Praxisbeispiel

50 % mehr Durchfluss, 40 % weniger Energieverbrauch.

Hier konkrete Erfolgszahlen des Einsatzes unserer Opferanode in einem Mehrfamilienhaus. Die Durchfluss-Leistung der Leitungen wurde in nur neun Monaten um mehr als 50 % gesteigert. Zudem konnte durch den Anti-Kalk-Effekt der Energieverbrauch um bis zu 40 % verringert werden. Gerne stellen wir Ihnen dieses und weitere Fallbeispiele im persönlichen Gespräch vor.

Veränderungen beim Wasserdurchfluss

Nach Einbau der Opferanode über einen Zeitraum von 21 Monaten

Zum Zeitpunkt der Installation der Opferanoden
9 Monate später
21 Monate später
Kalt
12,5 l/min
17,0 l/min
18,0 l/min
Gemischt
13,0 l/min
18,0 l/min
16,2 l/min
Warm
8,0 l/min
13,5 l/min
16,2 l/min

Ihr Ansprech-
partner

Dr. rer. nat Hartmut Hesel,
Vertriebsspezialist Wassertechnik